Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Dienstag, 02. Juli 2024 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 002, Sitzungssaal, im Amtsgericht Bruchsal, Schlossraum 5, 76646 Bruchsal, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1, Mehrfamilienwohnhaus, Verkehrswert: 1.625.000,00 €
Lfd. Nr. 2, Parkplatzgrundstück, Verkehrswert: 15.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

weitere Verkehrswerte gelten
Verkehrswert
1.625.000,00 € u.w.
Versteigerungstermin
02.07.2024, 10:30 Uhr
Aktenzeichen
1 K 55/21
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
14.06.22
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten 3,95 €

Objektdaten

Keller
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Wohnfläche
1015.62 m²
Grundstücksfläche
1404 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
sanierungsbedürftig
Baujahr
1961
Verfügbarkeit
vermietet

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit 13 Wohneinheiten auf Flurstück 4395/1. Des Weiteren gelangt ein Parkplatzgrundstück mit 8 Parkplätzen (Flurstück 4400/1) zur Versteigerung.

Das voll unterkellerte Gebäude wurde ca. 1961 freistehend errichtet, es verfügt über ein tlw. ausgebautes Dachgeschoss (DG-Ausbau vor 2005). Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 1.015,62 m². Der Grundriss der Wohnungen entspricht noch heutigen Vorstellungen jedoch befinden sich im Objekt zwei gegenläufige Treppenanlagen, sowie zwei große interne Lüftungsschächte. Der Zustand zeigt einen massiven Renovierungs- und teilweise Sanierungsstau.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

Ausstattung

Dach: Satteldach, Ziegeleindeckung.
Heizung: Ölzentralheizung, zentrale Wasserversorgung.
Bodenbeläge: Keramische Fliesen, Laminat, Teppichböden, Naturstein etc.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung, Rollläden, Dachflächenfenster etc.

Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Oberderdingen.

Das Anwesen ist ein unregelmäßig zugeschnittenes Reihengrundstück. Die Umgebung besteht aus Ein- bis Dreifamilienhäusern und Mehrfamilienhäusern etc. Das Anwesen liegt in einem Wohngebiet, welches an das nahe Gewerbegebiet und dessen Parkplatzanlagen angrenzt sowie an die Hauptausfallstraße zur B 293. Emissionen waren zu bemerken.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.