Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Dienstag, 17. September 2024 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum B115, Sitzungssaal, Amtsgericht Mannheim, A 2, 1, 68159 Mannheim, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 160.000,00 €

Zur Zuschlagserteilung ist die Zustimmung des WEG-Verwalters erforderlich.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
160.000,00 €
Versteigerungstermin
17.09.2024, 09:00 Uhr
Aktenzeichen
1 K 113/23
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
29.02.24
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Etagenwohnung Balkon Keller Abstellraum Stellplatz
Objekttyp
Zweizimmerwohnung
Wohnfläche
62 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
befriedigend
Baujahr
1976
Verfügbarkeit
vermietet
Etage
1. OG

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 2-Zimmerwohnung im 1. OG nebst Keller, Nr. 3-8, Hausteil 3-, und einen Tiefgaragenstellplatz, in einem 4-geschossigen Mehrfamilienhaus.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 62 m² teilen sich auf in 2 Zimmer, Küche, Flure, Bad, Balkon und Abstellraum. Die zweckmäßige, baujahrestypische Grundrissgestaltung bietet eine gute Belichtung und Besonnung. Der bauliche Zustand des Sondereigentums ist gut bis befriedigend. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Das unterkellerte Wohnhaus mit insgesamt 16 Wohneinheiten wurde ca. 1976 in massiver Bauweise mit Flachdach errichtet. Der bauliche Zustand ist gut bis befriedigend. Es besteht kein wesentlicher Unterhaltungsstau. Die Gesamtanlage befindet sich insgesamt in einem dem Baujahr entsprechenden Zustand; sie macht insgesamt einen ansprechenden Eindruck.

Nebengebäude im gemeinschaftlichen Eigentum:

Doppelstöckiges Garagendeck mit insgesamt 48 KFZ-Stellplätzen (Platz 18 im unteren Parkdeck ist dem Bewertungsobjekt zugeordnet).

Ausstattung

Fenster: aus Kunststoff mit Isolierverglasung (Einbau 2004), Rollläden aus Kunststoff
Bodenbeläge: Laminat, Fliesen
Heizung: Gas-Zentralheizung; Stahlradiatoren mit Thermostatventilen
Warmwasser: zentral über Heizung
Elektroinstallation: durchschnittliche, baujahrestypische Ausstattung; Schaltflächen erneuert
Sanitäre Installationen: eingebaute Wanne, Stand-WC, Waschbecken; durchschnittliche, um 2009 erneuerte Ausstattung und Qualität

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Weinheim (ca. 45.000 Einwohner), im Stadtteil Weststadt (ca. 16.000 Einwohner).

Das Grundstück liegt in der Ortsmitte des Stadtteils an zwei Wohnstraßen (Grundstück ist von zwei Seiten erschlossen (Schwetzinger Straße und An der Ziegelhütte (Zufahrt zur Tiefgarage)); insgesamt mit mäßigem Verkehr. Beiderseitige Gehwege und ausreichende Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 3 km.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.